Um unsere Website für Sie weiter zu verbessern, benutzen wir Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu. Mehr über Cookies.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

einblick

Earth Hour 2016

Wir radeln auf dem Frankfurter Römerberg, und ihr?

Wir radeln auf dem Frankfurter Römerberg, und ihr?

Am Samstag, den 19. März um 20.30 Uhr findet weltweit die Earth Hour statt. Und während viele nur das Licht ausschalten, strampeln in Frankfurt viele Menschen gemeinsam und bringen ihre Botschaft für den Klimaschutz zum Leuchten. Wir sind mit dabei.

Bereits zum 10. Mal werden am Samstag tausende Städte rund um die Welt für eine Stunde die Beleuchtung bekannter Gebäude und Sehenswürdigkeiten abstellen. Unternehmen verdunkeln ihre Büros und Millionen Menschen schalten zu Hause für 60 Minuten das Licht aus.

EarthHour_Banner1 Die Earth Hour , eine jährliche Aktion initiiert vom WWF, ist ein Symbol für die Endlichkeit unser Ressourcen und für den Klimaschutz. Ziel ist es, dem Thema weltweit mehr Sichtbarkeit zu geben. Denn Strom sparen und die Energiewende sind keinesfalls nur die Verantwortung von Politikern und Industrie. Gemeinsam können wir viel erreichen.

Diese Überzeugung ist für uns als Triodos Bank seit unserer Gründung Kern unseres Tuns. Angefangen vom ersten modernen Windrad in Holland, das wir finanzierten, bis zu unserem täglichen Tun und Wirken heute. Es ist Teil unserer Mission für mehr Lebensqualität, dass ein beträchtlicher Teil der Kundeneinlagen als Kredit für Projekte und Unternehmen der Energiewende verwendet wird. Und das schon lange bevor diese ihren heutigen populären Namen bekam.

fahrraddisko_Bild_GrischaSchmitz_MorgenweltGmbHDa ist es nur logisch, dass wir der Einladung des Energiereferats Frankfurt folgen und auch bei Aktion zur Earth Hour 2016 auf dem Römerberg mit dabei sind. Gemeinsam mit ihren Bürgerinnen und Bürgern will die Stadt Frankfurt ein leuchtendes Zeichen für den Klimaschutz setzen und ruft zum Mitmachen auf. Seid ich auch in der Nähe? Dann kommt vorbei und trefft uns auf dem Römerberg. Ihr findet uns entweder auf den bereitstehenden Fahrrädern oder an unserem Infostand neben unseren Freunden von bettervest.

Für alle, die diese Erdenstunde andernorts verbringen: Viel Freude im Dunkeln oder im Kerzenschein. Und nicht vergessen: Auch Mobiltelefone leuchten und verbrauchen Strom. 😉

Was denken Sie über "Earth Hour 2016"?

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein