Um unsere Website für Sie weiter zu verbessern, benutzen wir Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu. Mehr über Cookies.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

Einblick

Nachhaltig reisen – auf ein Frühstück mit der Triodos Bank

Stadt, Land … Bed and Breakfast! Die Triodos Bank lädt mit den folgenden zwei Reisezielen Abenteuerlustige und Auszeithungrige nicht nur zum Frühstücken, sondern auch zum Entdecken und Erholen ein – für nachhaltig guten Urlaub, auch außerhalb der Sommermonate.

Entspannt schlafen in Brüssel im Living in BrûselUrbanes Bed and Breakfast in Belgien: Living in Brûsel

Brüssel gilt nicht nur als politisches Herz Europas. Auch kulturell haben die Stadt und die Region um Brüssel einiges zu bieten! Zum Beispiel die historische Gemeinde Etterbeek. Dort ist auch das Living in Brûsel gelegen, in dem Reisende die passende Unterkunft für ihren Aufenthalt finden. Die Geschäftsführerin Carolina Kerremans hat das charmante Bed and Breakfast-Hotel 2013 neu eröffnet, nachdem sie das im Jahr 1913 erbaute Jugendstilhaus mithilfe der Triodos Bank renoviert hatte. In den einzelnen Zimmern, die mit viel Liebe zum Detail eingerichtet wurden, vereinen sich moderne und nostalgische Elemente und schaffen Raum zum Wohlfühlen. Am reichhaltigen Frühstücksbuffet können Gäste ausreichend Energie für den Tag schöpfen. Ob Wurst, Käse, selbst gemachte Marmeladen, Obst oder Joghurt – die Hausbesitzer legen viel Wert auf Bio und Regionalität ihres Speisenangebots. Wer auf weitere kulinarische Tuchfühlung gehen möchte, wird in den umliegenden Cafés und Restaurants sicher fündig. Denn wer einmal im Brüssel ist, darf sich Spezialitäten wie Gaufres oder belgische Schokolade nicht entgehen lassen. Und für Eltern, die das Nachtleben Brüssels genießen wollen, bietet das Living in Brûsel sogar einen abendlichen Babysitter-Service an.

Ruhe auf dem Land im Bangors OrganicBed and Breakfast-Idyll im Südwesten Englands: Bangors Organic

Wer dem Trubel der Stadt entfliehen möchte, fühlt sich im Bangors Organic sicher gut aufgehoben. Nur wenige Minuten von der wilden Küste Nordcornwalls entfernt, lädt das viktorianische Bed and Breakfast-Bauernhaus mit seinen nostalgisch-romantischen Zimmern zum Verweilen und Genießen ein. Die Besitzer Neil und Gillian Faiers haben sich dort mit finanzieller Unterstützung der Triodos Bank einen Traum erfüllt. Das Bangors Organic ist eines von drei bio-zertifizierten Bed and Breakfast-Unterkünften im gesamten Vereinigten Königreich. Ein eigenes Windkraftrad versorgt das komplette Gehöft mit grünem Strom. Als Verfechter der biologischen Landwirtschaft führt Neil Faiers seine Gäste gern durch seinen zwei Hektar großen Garten, der seit bereits zehn Jahren biologisch bewirtschaftet wird. Knackige Salate, pralle Tomaten, bunte Kürbisse – im bio-zertifizierten Restaurant mit englischer Note können sich Gäste von der Hausherrin persönlich bekochen lassen und sich vom Geschmack der frischen, saisonalen Produkte überzeugen. Oder sie ganz einfach im anliegenden Hofladen kaufen. et

Was denken Sie über "Nachhaltig reisen – auf ein Frühstück mit der Triodos Bank"?

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein