Um unsere Website für Sie weiter zu verbessern, benutzen wir Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu. Mehr über Cookies.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

einblick

Triodos Bank und Barmenia Versicherungen – eine nachhaltige Kooperation

Gemeinsam können wir mehr erreichen – darum kooperiert auch die Triodos Bank mit Versicherern. Doch unsere Kooperation mit den Barmenia Versicherungen geht mit besonderen Ansprüchen einher. Denn das Wohl von Mensch und Umwelt ist unser oberstes Ziel – und damit Maßstab für alles, was wir tun.

Worum geht es?

Wir wollen die Barmenia Versicherungen auf ihrem weiteren Weg begleiten: Wir werden sie bei der Entwicklung neuer nachhaltiger Ideen und Produkte unterstützen; gemeinsam werden wir Nachhaltigkeitskriterien (weiter-)entwickeln und fördern.

Warum machen wir das?

Wir sehen es als eine Aufgabe der Triodos Bank an,  Transformationsprozesse zu begleiten. Um das Ziel einer nachhaltigen Gesellschaft zu erreichen, ist es aus unserer Sicht wichtig, Unternehmen und Organisationen auf ihrem Weg hin zu nachhaltigen Geschäftsmodellen zu unterstützen. Gerade diese Möglichkeit sehen wir in einer Zusammenarbeit mit der Barmenia, die sich entsprechend ausrichtet.

Was macht die Barmenia Nachhaltiges?

Wir haben die Barmenia Versicherungen als ein Unternehmen kennengelernt, das wichtige Schritte in Richtung Nachhaltigkeit unternommen hat. So bietet sie seit Jahren eine Krankenvollversicherung und Zusatzversicherungstarife mit dem Schwerpunkt Naturheilkunde an. Daneben ist es aus unserer Sicht von besonderer Bedeutung, dass die Barmenia bei ihren grünen Versicherungstarifen Teile der Kapitalanlagen, bei denen es augrund rechtlicher Rahmenbedingungen möglich ist, in ökologische Investmentfonds anlegt. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen auch einen Anlagebeirat gegründet.

Des Weiteren sind wir vom Gebäude der neuen Barmenia-Hauptverwaltung in Wuppertal beeindruckt, das nach strengen Nachhaltigkeitskriterien errichtet wurde. Auch die Auszeichnung mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis im Jahr 2008 für den „nachhaltigsten Vertrieb“ ist für uns ein positives Zeichen für eine Kooperation.

Neben diesen Zeugnissen eines Engagements für Nachhaltigkeit sind für uns weitere Aspekte der Unternehmensphilosophie der Barmenia Versicherungen wichtige Argumente für eine Zusammenarbeit. Dies gilt besonders für die Rechtsform beziehungsweise die Eigentümerstruktur der Barmenia: ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Die Kunden sind hier quasi auch die Eigentümer, ähnlich einer Genossenschaft. Diese Eigentümerstruktur stellt eine gute Basis für eine Geschäftspolitik dar, die langfristig ausgerichtet ist und sich nicht an kurzfristigen Quartalsergebnissen orientiert. Ebenso ist das gesellschaftliche, regionale Engagement der Barmenia im Sinne der sozialen Unternehmensverantwortung (Corporate Social Responsibility) aus unserer Sicht ein Nachhaltigkeitsaspekt. Ihr Engagement für Beruf und Familie zeigt zudem auch hinsichtlich der eigenen Mitarbeiter eine verantwortungsvolle Geschäftspolitik.

Im Vorfeld der Kooperation hat unser Researchteam die Barmenia Versicherungen genau analysiert. Da das Unternehmen auch bei den Kapitalanlagen nachhaltig orientiert ist und damit unsere Mindeststandards erfüllt, sind wir die Kooperation eingegangen.

Und was haben wir als Triodos Bank davon?

Im Gegenzug hilft uns die Kooperation mit der Barmenia Versicherungen im deutschen Markt, in dem wir als Niederlassung seit 18 Monaten aktiv sind, noch bekannter zu werden.

Was denken Sie über "Triodos Bank und Barmenia Versicherungen – eine nachhaltige Kooperation"?

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein